Mission

China, ein Land mit einer jahrtausendealten und zugleich jungen Kultur und einer Gesellschaft, die sich in rasantem Tempo neu erfindet.

Von Peking nach Hongkong

Video is loading ...

Video herunterladen

Die Audi Q3 Trans China Tour 2011 gibt einen Einblick ins bevölkerungsreichste Land der Erde und zeigt viele Facetten aus dem "zweiten Heimatmarkt" von Audi. Denn die Marke mit den Vier Ringen ist hier seit vielen Jahren erfolgreicher Anbieter im Premium-Automobilsegment.

Bei der Tour fahren 160 Teilnehmer in 16 Etappen durch das Reich der Mitte. In vier Gruppen organisiert, legen sie insgesamt rund 5.700 Kilometer zurück. Vom Start in Peking verläuft die Route nach Süden, die Etappenziele sind Shanghai, Shenzhen und Guilin, die Metropole Hongkong markiert das Ziel.

Die Teilnehmer der Audi Q3 Trans China Tour 2011 lernen China in seiner Fülle und in seinen Gegensätzen, in seiner Dynamik und seiner Gelassenheit kennen - ein Land zwischen Konsum und Konfuzius. Sie erleben die Metropolen und durchfahren ländliche Gebiete mit grünen Bambus- und Reislandschaften.

Der perfekte Begleiter

Der neue Audi Q3 ist der perfekte Begleiter für die Trans China Tour. Sein sportlicher Charakter und sein hoher Komfort machen auch lange Strecken zum Vergnügen. Dank seiner Offroad-Eigenschaften fühlt er sich auch auf rauem Untergrund wohl, und mit seinen kompakten Abmessungen steuert er mühelos durch den Verkehr der urbanen Ballungsräume.

Vor allem in den großen Städten prägen die Modelle von Audi das Straßenbild mit. Seit 1988 ist die Marke mit den Vier Ringen in China präsent, und seitdem hat sie die souveräne Führungsrolle auf dem Premiumsektor inne. Nur wenige andere europäische Unternehmen kennen China so gut wie Audi.

China ist längst der zweite Heimatmarkt von Audi, wie es der Vorstandsvorsitzende Rupert Stadler formuliert. Die Marke mit den Vier Ringen führt das Premiumsegment an. Das Ziel zum Jahresende lautet 300.000 Verkäufe. Damit steigt China zum weltweit größten Absatzmarkt des Unternehmens auf.

Audi hat eine schlagkräftige Strategie entwickelt, um seinen Vorsprung weiter auszubauen. Die Marke bringt ihre modernsten Technologien nach China und arbeitet mit Hochdruck am Ausbau ihres Vertriebsnetzes. China, der größte Automobilmarkt der Welt, ist für Audi ein starker Eckpfeiler der globalen Wachstumsstrategie.